Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen

Progressive Muskelrelaxation (PMR) nach Jacobsen kann Deinen Blutdruck senken

Progressive Muskelrelaxation ist die Möglichkeit für Dich, mit der Du Dich richtig entstressen kannst. Eine Anti-Stress-Strategie aufzubauen, ist für Dich besonders wichtig, wenn Du hohen Blutdruck hast! Denn Stress ist eine der wichtigsten Ursachen für den hohen Blutdruck. Mit einer praxistauglichen Anti-Stress-Maßnahme kannst Du dem Stress den Nährboden entziehen. Zugleich vermeidest Du gefährliche Folgeerkrankungen, wie Herzinfarkt und Schlaganfall oder auch Burnout.

Damit Du Dich entstressen kannst, gibt es sehr viele individuelle Möglichkeiten. Autogenes Training musst Du unter Anleitung erlernen und auch für Meditationen brauchst Du etwas Erfahrung. Dagegen ist die Progressive Muskelrelaxation wie gemacht für Dich, wenn Du Dich darauf einlässt, ist sie recht einfach anzuwenden.

Progressive Muskelrelaxation

Progressive Muskelrelaxation

Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen

Am häufigsten wird die Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen angewendet. Edmund Jacobsen begann 1908, während seinem Harvard-Studium, am Einfluß von Anspannung und Entspannung auf den menschlichen Körper zu forschen. Erst nach über 20 Jahren intensiver Forschungsarbeiten, begann er seine Forschungsarbeiten zu veröffentlichen und daraus eine Therapie zu entwickeln. Wikipedia schreibt leider nicht viel über Edmund Jacobsen.

Bei der PMR spannst Du willentlich bestimmte Muskelgruppen an, hälst die Spannung und und entspannst dann wieder. Dadurch gelangt der Körper in eine tiefe Entspannung. Außerdem nimmst Du Deinen Körper bewusster war. Wenn Du Dich über eine CD anleiten lässt, achte darauf, dass Dir die Sprecherstimme sympathisch ist und darauf, ob Du die Hintergrundmusik als angenehm oder störend empfindest.

Studienlage zu PMR

In einer Studie, die 2009 in Berlin durchgeführt wurde, wurde bei 18 Teilnehmern schon nach 6 Wochen Progressive Muskelrelaxation, eine deutliche Blutdrucksenkung von Senkung 12/6mmHG registriert. (Quelle: http://www.diss.fu-berlin.de/diss/servlets/mcrfileNodeServlet/
fudiss_derivate_000000006132/pmrdiss300309Abgabeversion.pdf)

Die Ergebnisse dieser Studie sollten Dich ermuntern, Progressive Muskelrelaxation auszuprobieren und bei Gefallen regelmäßig zu praktizieren. Viel Spaß dabei!

Wenn Du noch weitere solcher hilfreichen Tipps zur Senkung des Blutdrucks haben möchtest, dann hol Dir unbedingt mein neues eBook “Blutdruck natürlich, einfach und zuverlässig senken!” Auf über 50 Seiten gebe ich Dir unzählige Tipps, wie Du ohne Medikamente Deinen hohen Blutdruck normalisieren kannst! Alle Tipps sind gut recherchiert und die Wirksamkeit ist mit Studien unterlegt.

eBook