Buchtipp – Dr. Ulrich Strunz – Forever young

Eine der wichtigsten Aussagen, die Dr. Ulrich Strunz in seinem Buch “Forever young” macht: Wir haben unsere Gesundheit selbst in der Hand! Damit sind wir nicht machtlos den modernen Zivilisationskrankheiten ausgeliefert, sondern können unsere Gesundheit selbst beeinflussen. Dabei hilft jedem ein gesunder und aktiver Lebensstil der “Forever-Young-Lebensstil”.

Wichtig ist, dass sie verstehen, dass sie nicht erst warten sollen, bis eine Krankheit sich einstellt, um dann etwas gegen diese Krankheit zu tun. Besser ist es, dass sie sie präventiv, also vorbeugend, sich Gedanken über ihre Gesundheit und ihren Lebensstil machen.

Die Inhalte des Buches decken alle großen Bereiche ab. So gibt es zahlreiche Hinweise zu Bewegung und Sport, zur gesunden Ernährung und zu Entspannung und psychischer Gesundheit. Was mich dabei besonders anspricht, ist seine Art den Leser zu motivieren.

Buchtipp - Dr. Strunz - Forever young

Buchtipp – Dr. Strunz – Forever young

Im Buch “Forever young” bekommen sie die neuesten Erkenntnisse der Epigenetik leicht verdaulich serviert. Und da hat sich in den letzten Jahren einiges getan. Dr. Strunz gibt Informationen und Einblick zu die Faktoren, die massgeblich unsere Lebenszeit bestimmen. An vielen Stellen im Buch
untermauert er seine Meinung mit beeindruckenden Studienergebnissen, ohne zu wissenschaftlich zu werden.

Das Buch ist prall gefüllt mit Gesundheitstipps. Natürlich kennen sie schon die meisten. Aber seztzten sie die Tipps auch um? Wissen und Tun sind immer noch zwei Paar Schuhe!

Hier einige allgemeine Tipps aus dem Buch:

  • viel Bewegung bis hin zum Muskelaufbau
  • viel Wasser trinken
  • viel Schlafen
  • wenig Kohlenhydrate, vorallem wenig Zucker
  • wenig Stress und viel Entspannung, Meditationen

Natürlich gibt es im Buch viel detailliertere Tipps und Anleitungen zu den einzelnen Stichpunkten.

In der neuesten Auflage empfiehlt Dr. Strunz den Obstverzehr zu reduzieren, dort stimme ich nicht ganz mit seiner Meinung überein, denn Obst ist ein wichtiger Lieferant von Vitaminen und Mineralstoffen. Außerdem sollten sie den natürlichen Fruchtzucker aus dem Obst nicht mit dem künstlichen Fruchtzucker, den die Lebensmittelindustrie in großen Mengen verwendet, verwechseln. Der künstliche Fruchzucker ist der, der unsern Körper belastet und unter Umständen zu Intoleranzen führt.

Fazit:
Für mich als Gesundheitscoach bildet das Wissen aus diesem Buch die Grundlage für meine tägliche Arbeit. Ohne übertreiben zu wollen, dieses Buch ist für mich eine art Gesundheitsbibel und für jeden lesenswert! Es ist leicht verständlich und bringt ihnen absoluten Mehrwert, wenn sie Dinge umsetzen. Mit dem Wissen aus diesem Buch können sie gesund und fit 100 Jahre alt werden!

Mein Tipp:
Nicht nur einmal lesen. Auch das Hörbuch ist immer wieder eine inspirierende Quelle für ihre Gesundheit!